Kunst und Kritik im zeitgenössischen Kontext

           
 
Buchbestellung

R. Reimann, 51 Gedichte u. a. bei yopi.de oder bei Amazon

 

 

R. Reimann

 

Im August

Ich sterbe an diesem Sommer,
An seinem wolkenlosen Verlauf.
Nie wieder solch ein Sommer;
Ich nähme den Tod in Kauf.

Die Fröschlein sollen springen;
Sie hören zu springen auf.
Die Schwalben sollen singen,
Die Fröschlein sollen springen. -

Die Welt hört auf zu singen.
Die Welt hört endlich auf.
Es ist der Abend der Zeit.
Keinen Sommer mehr.

Ich bin bereit.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




 

© PANDAIMONION 2000 - 2005
Alle Rechte vorbehalten.